27.05.2002

Hip Hop auf Rezept

von Eckhard Fürlus

The Feenom Circle: Souled Separately

The Feenom Cirlce nennt sich eine dreiköpfige fiktive Bruderschaft aus der Bay Area in San Francisco. Vier Jahre nach der Debüt EP 'Prescriptions' erscheint jetzt mit 'Souled Separately' ihre erste CD auf ihrem hauseigenen Label Melatone Music.

[...] haben The Feenom Circle ihre Arbeit an den Wurzeln des Hip Hop fortgesetzt und ihre politisch motivierte Musik weiterentwickelt.

Nachdem sie ihre Musik zunächst vornehmlich an Straßenecken, auf Schulfesten und bei Hip Hop Shows machten, veröffentlichten The Feenom Circle aus San Franciscos Bay Area 1998 mit einer 'Prescriptions' betitelten EP ihr Erstlingswerk. Bis dahin hatten sie ihre Musik auf Cassetten überspielt und im Rahmen ihrer Konzerte verkauft. Was als Experiment gedacht war, geriet innerhalb kurzer Zeit zu einem Selbstläufer. Ermutigt durch die Reaktionen der Fans und den Erfolg ihres ersten Albums haben The Feenom Circle ihre Arbeit an den Wurzeln des Hip Hop fortgesetzt und ihre politisch motivierte Musik weiterentwickelt.

Die eher unspektakulär anmutende Biographie der Band berichtet von einer ersten Begegnung der drei Miglieder von The Feenom Circle, das 1994 in einem spärlich ausgestatteten Aufnahmestudio in San Francisco stattgefunden haben muß. In diesem Studio entdeckten sie ihre gemeinsame Begeisterung für Rap und Hip Hop Kultur. Bald darauf besorgten sie sich ihr eigenes Equipment und bauten ein Schlafzimmer um zu einem eigenen Studio, um mit der so gewonnenen künstlerischen Freiheit und Unabhängigkeit die Musik aufnehmen zu können, die sie machen wollen. Seitdem dient dieses Studio der Band als Büro ihres hauseigenen independent-Labels Melatone Music.

Der Name der Band, der wie eine Verballhornung von Venom - also Gift und/oder Bosheit und Gehässigkeit - klingt, geht zurück auf 'Ego Trip II' von De La Soul; das Wort Feenom ist erklärtermaßen ein Diminutiv von phenomenal. Alle drei Bandmitglieder von The Feenom Circle 'Rawj, Side B und Oatmeal aka Toper' sehen sich in der Rolle sowohl des politisch engagierten Musikers als auch eines neuen, unabhängigen Unternehmer-Typus. Sämtliche der auf der aktuellen CD enthaltenen Songs wurden von The Feenom Circle geschrieben, produziert und aufgenommen. The Feenom Circle stehen für den Versuch einer zeitgemäßen Annäherung an die Musikindustrie, ohne dabei die soziokulturellen Grundlagen ihrer Musikkultur aus den Augen zu verlieren.

"Wir machen bloß Musik, die aus Beats und Rhymes besteht", schreiben sie lakonisch auf ihrer Homepage www.feenom.com, und tatsächlich kontrastiert der eigenwillige und sehr engagierte Gesang der Band erheblich zu den eher unaufgeregten Samples der Songs ihrer CD, die mit 38:11 Minuten nicht gerade üppig ausgefallen ist. The Feenom Circle verschmelzen in ihrem West Coast Underground Hip Hop verschiedene Einflüsse, nicht zuletzt aus Jazz und Klassik, die nur mit dem von ihnen entwickelten Konzept in Einklang zu bringen sind, und machen neugierig auf ihren unverwechselbaren Live-Sound und ihre krachende Bühnenshow. Stay strong.



---
The Feenom Circle: Souled Separately
Melatone Music
www.feenom.com