Renato Rozic

Mozart mit anderen Mitteln

Die Musik Wolfgang Amadeus Mozarts einmal von einer ganz anderen Seite anzugehen hat sich der Komponist, Arrangeur, Jazzgitarrist, Bach- und Mozart-Interpret Renato Rozic auf seiner bei EMI/Virgin Classics erschienenen CD zur Aufgabe gesetzt. Rozic studierte an der Musikhochschule Köln Jazzgitarre sowie Improvisation und klassische Musik. Sein Instrument ist die Gitarre, allerdings eine Gitarre der ganz besonderen Art: die Hi-End Gitarre. Durch Metallverstrebungen statisch veranker...

Lesen »
Circle

Mush Records

Die LP - Ende letzten Jahres von der New York Times zu einer von 10 wichtigsten übersehenen Platten des Jahres gewählt - heißt Circle, ist von Boom Bip & Dose One und auf dem US-Amerikanischen Hip Hop-Label Mush erschienen (bei dem man zweimal überlegt, ob man es Hip Hop-Label nennt, denn schließlich werden dort auch experimentelle Rock und Pop Platten veröffentlicht). Mush, erfährt man nach kurzen Nachforschungen, ist...

Lesen »
anticon

ANTICON

Die Geschichte von Anticon beginnt nicht in New York, Los Angeles oder San Francisco, sie beginnt überhaupt nicht an einem bestimmten Ort, sondern an vielen (mindestens 6) realen und einem virtuellen: dem Netz. Quer über die USA verstreut, in der Provinz als white-middle-class twens feststeckend, leiden unsere Helden Sole, Dose One, Alias, Pedestrian, Jel und DJ Majonnaise daran, weit und breit keine Wesensverwandten für ihre je ganz persönliche Version von Hip Hop zu finden.

Lesen »
The Residents

The Residents – Icky Flix

Die Residents haben sich Ende der 60er Jahre zusammengefunden – das weiß man nicht unbedingt - um vorwiegend Filme zu machen. Es kam dann alles anders, man hat sich auf die Musik konzentriert – das weiß man! Filme wurden allerdings auch immer wieder gedreht, hauptsächlich als Videos zu ihrer Musik, zu einer Zeit, in der es das klassische Musikvideo von heute noch längst nicht gab. Eines der frühesten Werke ist der expressionistische Dada-Spielfilm...

Lesen »
Hartmut Geerken

Famoudou Don Moye, John Tchicai, Hartmut Geerken - The African Tapes

Nun sind sie also da. Nachdem 1999 die während des Athener PRAXIS Festivals entstandenen Aufnahmen von Famoudou Don Moye, John Tchicai und Hartmut Geerken veröffentlicht wurden - dieses Konzert bildete den Abschluß der 1985er Drei-Länder-Tournee -, liegen jetzt die dem Athener Auftritt des Trios vorausgegangenen Live-Mitschnitte der Afrika-Konzerte als 2 CD Set vor.

Lesen »
Arditti String Quartet

Die Einheit in der Vierheit

Am vergangenen Freitag spielte das Arditti String Quartett im Hamburger Bahnhof. Daß es sehr voll werden würde, war klar, denn es gab einen Grund zum Feiern: 35 Jahre Berliner Künstlerprogramm des Deutschen Akademischen Austauschdienstes für die Bereiche Bildende Kunst, Literatur und Musik. Auf dem Programm standen Werke von Komponisten, die sämtlichst selbst einst zu den Stipendiaten des DAAD gehörten.

Lesen »